*

Nachhilfe Volksschule

Gerade in der Volksschule ist es wichtig, von Anfang an keine Lücken entstehen zu lassen – ob beim Lesen, Rechnen oder Schreiben. In kleinen Gruppen und kindgerechter Umgebung lernt Ihr Kind mit Spaß, gewinnt neue Freunde und stärkt so auch seine soziale Kompetenz. Neben dem Aufarbeiten von Lehrstoff werden Konzentrationsschwächen behoben und Lernstrategien vermittelt. Unsere Schülerhilfe-Leiterinnen halten Sie in Elterngesprächen über die Entwicklung Ihres Kindes immer auf dem Laufenden.

Wir schaffen die Basis!


Standorte


*Gilt nur im Falle einer Anmeldung für 6 Unterrichtsstunden (3 Doppelstunden) pro Woche bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten (Kursgebühr: 199 Euro je Monat, UVP). Abhängig vom jeweiligen Standort kann zusätzlich eine einmalige Anmeldegebühr von bis zu 55 Euro (UVP) anfallen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrer örtlichen Schülerhilfe.
**Sondertarif: nur in teilnehmenden Schülerhilfen, nur gültig für den Tarif „5 weg oder Geld zurück“ in Verbindung mit den entsprechenden Tarif-Zusatzvereinbarungen.